Aktuelles aus der Nachhaltigkeitsszene

Sieben Linden
Das Ökodorf Sieben Linden ist ein neu entstehendes Dorf, in dem aktuell 140 Menschen leben. Möglichst alle Lebensbereiche sollen sozial und ökologisch verträglich realisiert werden. Die Initiative wurde 1989 gestartet. Es geht uns um gelebte Nachhaltigkeit, um Selbstversorgung, Selbstverwaltung, Leben in Gemeinschaft... Wir probieren aus, geben unser Wissen weiter, tauschen uns mit anderen aus. Sieben Linden soll ein Modelldorf sein, an das sich andere orientieren können. Ein lebendiges Experimentierfeld für ökologische und soziale Fragen. Einheit in der Vielfalt - dies ist ein Motto von Sieben Linden
http://www.siebenlinden.de/

 

Hydrophil
Hydrophil entwickelt und vertreibt inzwischen über 30 nachhaltig produzierte Artikel fürs Badezimmer. Die Produkte sind dabei wasserneutral, vegan & fair produziert, d. h. es werden nur Rohstoffe verwendet, die Grund- und Trinkwasser nicht verunreinigen. Zudem wird auf Tierversuche verzichtet und die Produktionsbedingungen kontrolliert. Wir kombinieren Produkte mit Wissen. In Blog-Artikeln wird über die verschiedenen Facetten von Wasser und weitere Nachhaltigkeitsthemen informiert. Unseren Kunden stellen wir innovative nachhaltige Hygiene- Beautyprodukte zur Verfügung. Von der nachhaltigen Zahnbürste aus Bambus für Erwachsene und Kinder, über Zahnpasta, Mundwasser, Seife und Wattestäbchen bis zu Lippenbalsam. Über unsere Produkte und die Wissensvermittlung versuchen wir Menschen in ihrem nachhaltigen Konsum zu unterstützen und niedrigschwellige Handlungsalternativen zu geben. Nachhaltigkeit beginnt bei uns morgens im Badezimmer und endet am Abend ebendort.
http://www.hydrophil.com/

 

Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit
Die Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit unterstützt deutschsprachige Hochschulen dabei, das Ziel des UN-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zu erreichen, indem sie mit einem innovativen Lehrkonzept video-basierte Lehrveranstaltungen und Blended-Learning Konzepte frei zur Verfügung bereitstellt. Das Angebot kann von allen deutschsprachigen Hochschulen und Lehrenden genutzt werden. Die Online-Lehrveranstaltungen der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit sind so konzipiert, dass sie im Wahl- oder Wahlpflichtbereich, für den Bereich des offenen Studiums, Studium Generale oder General Studies in das eigene Curriculum integriert werden können.
http://www.va-bne.de/index.php/de/akademie/ziele

 

Twogo
TwoGo by SAP ist die smarte Mitfahrlösung für jeden Tag. Durch die Eingabe eines Fahrtwunsches ermittelt ein intelligenter Algorithmus in Sekundenschnelle automatisch, nach den Präferenzen des Nutzers, die perfekte Fahrgemeinschaft für Pendler und Gelegenheitsfahrer. TwoGo legt besonderen Wert auf Effizienz und Datenschutz. Erst wenn ein genau passender Fahrtpartner gefunden wurde, findet ein Austausch der persönlichen Daten der Nutzer statt. Für Außenstehende sind diese und Details zur Fahrt nicht ersichtlich. Sollte TwoGo keinen passenden Fahrpartner finden, werden proaktiv Alternativen vorgeschlagen. Zudem beherrscht der Algorithmus die Anzeige einer multimodalen Transportkette, bei der Fahrgemeinschaften bevorzugt berücksichtigt werden. So werden weltweit Mitfahrgelegenheiten mit den Angeboten des öffentlichen Personennahverkehrs, oder für Unternehmen auch Shuttles oder Werksbusse, kombiniert und der Aktionsradius für jeden vergrößert.
https://www.twogo.com/de

 

Nearbees
nearBees unterstützt heimische Imker aus Stadt und Land, ohne die die Honigbiene nicht überlebensfähig wäre. Auf nearBees.de können Imker unkompliziert und zeitsparend ihren Honig zum Verkauf einstellen - ohne Mindestmenge und festen Mitgliedsbeitrag. Kunden können ohne Rechercheaufwand Imker in ihrer direkten Umgebung finden und sich deren Honig per Mausklick in den Briefkasten liefern lassen. Möglich wird das durch den flachen, umweltschonenden und platzsparenden Honigbeutel. So wird der Honig nicht im konventionellen bruchgefährdeten Honigglas versendet, sondern kostengünstig und CO2-neutral per Briefpost. Dieses Vermarktungskonzept hilft, das traditionelle Hobby der Imkerei mit den Anforderungen der modernen Gesellschaft zu vereinen. Eine faire Kostendeckung durch selbstbestimmte Honigpreise und die enorme Vereinfachung der Vermarktung ermöglichen es so, die eigentliche Passion zu verfolgen: Die Unterstützung der Biene bei ihrem gesellschaftlich so unverzichtbaren Schaffen.
https://nearbees.de/

 

Ausgebechert
Ein sehr aufwändiges Projekt ist die Erprobung einer lokalen Mehrwegbecherpool-Lösung, die nach dem Abschluss der ersten Projektphase im Juli 2016 von den Projektteams favorisiert wurde. Ein vom Ahlener Citymarketing und der Stadt produzierter hochwertiger "Ahlener Mehrweg-Thermobecher" wird dies Anfang 2017 ermöglichen. Dem Kunden wird beim Nachfüllen des Bechers jeweils ein von der Verkaufsstelle frisch gespültes Exemplar zur Verfügung gestellt und im Tausch ein gebrauchter Mehrwegbecher entgegen genommen. Diese würde auf Kundenseite die Nutzung vereinfachen als auch hygienischen Anforderungen der Verkaufsstellen besser entsprechen. Wir wollen mit diesem Modell Erfahrungen sowohl von Kunden- als auch von Seite der Verkaufsstelle sammeln und auswerten. Das Projekt AUSgebechert! ist darauf angewiesen, laufend Mittel für die weitere Arbeit einzuwerben. Aktuell werben wir auf der Crowdfunding- Plattform der VR Bank Ahlen Unterstützer und erhalten weitere mediale Aufmerksamkeit.
http://ausgebechert.de/

 

Nature Vision Filmfestival
Das Festival zieht Spezialisten wie Filmschaffende und Akteure der Medien- und Kulturbranche ebenso an wie ein breites, interessiertes Publikum. 2002 gegründet, ist es seit fünf Jahren in Ludwigsburg zu Hause. Wir wollen dem Natur-, Tier- und Umweltfilm ein Forum bieten. Gleichzeitig soll das Publikum durch die Filme für Natur begeistert und für Umweltprobleme sensibilisiert werden. Das Festival berücksichtigt nicht nur filmische, sondern auch inhaltliche Aspekte und hat so neben der kulturellen auch eine explizit gesellschaftspolitische Bedeutung.
www.natur-vision.de

 

Perspective daily
Perspective Daily ist das erste werbefreie Online-Medium für konstruktiven und lösungsorientierten Journalismus im deutschsprachigen Raum. Anfang des Jahres haben wir in einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne mehr als 12.000 Mitglieder gesammelt. Seit dem 21. Juni 2016 veröffentlichen wir täglich einen längeren Beitrag, der nicht nur Probleme beschreibt, sondern auch Lösungen diskutiert. Als Wissenschaftler und Journalisten glauben wir, Verantwortung übernehmen zu können und müssen. In den Medien fehlt der Fokus auf langfristige Themen und Herausforderungen – kurzlebige Schreckensnachrichten stehen im Mittelpunkt. Dies kann Studien zufolge zu Stress, erlernter Hilflosigkeit und Passivität führen. Unser Ziel ist es, unseren Mitgliedern und Lesern ein realistisches Weltbild zu vermitteln und aufzuzeigen, was wir tun können, um bestehende Probleme zu lösen und so eine lebenswerte Zukunft auch für nachfolgende Generationen zu leisten.
https://perspective-daily.de/

Sebastian Wolligandt