Initiative Kulturelle Integration

Migration ist ein zentrales Phänomen, das unsere Gesellschaft deutlich prägt. Mithilfe von Kultur kann der Zugang zum zunächst Fremden und Unbekannten geschaffen werden, um das Zusammenleben in einer offenen und pluralen Gesellschaft zu fördern.

Kulturelle Teilhabe wird bei der 'Initiative kulturelle Integration' als wichtige und grundlegende Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe angesehen. Wie kann Kultur das Zusammenleben in einer vielfältigen, weltoffenen Gesellschaft fördern? Daran anschließend hat die Initiative '15 Thesen zum Zusammenhalt in Vielfalt' erstellt, um dieser Frage auf den Grund zu gehen.

Hier findet ihr die 15 Thesen zum Zusammenhalt in Vielfalt.

Das Bistum Münster hat die oben genannten Thesen als Videos illustriert. Diese könnt ihr euch hier anschauen.

Mehr Informationen zur Initiative findet ihr hier.

Melanie Heisterberg